5 BEZIEHUNGSTIPPS: Trennung Vermeiden

Und nun brauchen Sie nur an solche Genera wie “Mensch”, “Person”, “Leib” und “Seele” zu denken – und schon sind Sie mitten im Zentrum jener Identitätsdebatten, die die ganze nacharistotelische (und damit nicht nur die abendländische, sondern auch die arabische) Metaphysik bzw. Ontologie bis heute in Atem halten. We do belong to many different groups, in one way or another, and each of these collectivities can give a person a potentially important identity. Die Identitäten von X im Sinne von bloßen Eigenschaften (bzw. Gruppenzugehörigkeiten) von X werden nämlich nur als mögliche X-Identitäten angesehen, von denen die tatsächlichen eine echte Teilmenge bilden. Und viele weitere – wie zum Beispiel: Welche Eigenschafts-Klassifikationsschemata liegen der Auswahl der Identitäts-relevanten Eigenschaften bzw. Gruppenzugehörigkeiten jeweils zu Grunde? Also auch wir? Welche Relevanz sollte in diesem Prozess den von uns verbal doch so hochgeschätzten akademischen Institutionen zukommen, zuvörderst also den Universitäten? Ein ziemlich krasses Beispiel dafür, dass uns auch die schönsten Theorien mitunter gegenüber der Realität blind machen können. Vielleicht ist es ja für einige von uns daher ein Trost, wenn wir uns daran erinnern, dass die derzeitigen szientistischen Revolutionen in unseren Humanwissenschaften unser anthropologisches Selbstbild bei weitem radikaler erschüttern als alle derzeitigen politisch/kulturellen Identitätskrisen zusammengenommen. Dass ich die Identität E habe, heißt nichts weiter, als dass ich die Eigenschaft E habe.

Ich lebe selbst nicht mit einem Partner zusammen, aber ich habe es bei zwei guten Freunden erlebt: Das Zusammenziehen hat tatsächlich derartige Beziehungsprobleme verursacht, dass man sich zwischenzeitlich gefragt hat, ob das eine ihrer schlimmsten Beziehungskrisen ist, eine Trennung kurz bevorsteht und wir bald wieder anrücken müssen, um beim Umzug zu helfen. Gab und gibt es nicht Gegenden, in denen, was man ist, von ‚den anderen’, von der sozialen Umgebung nicht nur mitbestimmt, sondern so gut wie unabänderlich festgelegt wurde und wird? Zwei Dinge sind demnach identisch, dann und nur dann, wenn sie sich in nichts -aber auch in gar nichts – unterscheiden. Die meisten Menschen streben, wenn man sie direkt danach fragt, nach einer friedlichen, liebevollen und harmonischen Partnerschaft und Liebesbeziehung. Wohl auch nicht. Auch diese Lagen haben sich über die Jahrtausende hinweg immer wieder verändert, sei es durch natürliche Ereignisse, sei es durch Einwirkung von Menschen und deren Maschinen.

Die entsprechenden Theorie-Ansätze stammen nicht aus der Philosophie, sondern aus der Entwicklungspsychologie – wurden dann von der Sozialpsychologie aufgegriffen, bis sie von dort aus ihren rasanten Siegeszug durch alle weiteren Kulturwissenschaften angetreten haben. 1.5 So vernünftig das aristotelische Postulat einer bloß generischen Identität auch sein mag, was folgt aus ihm genau? Es sind die Fragen aus der zweiten Klasse der Identitätsfragen, die im Kontext dieses Kongresses die relevantesten sein dürften. Sein Ursprung? Sicher nicht. Aber ich weiß: In der Hitze des Diskurses muss man sich selbst zur Beachtung der einfachsten Distinktionen oft regelrecht zwingen. Aber die Jugendlichen passen sich den veränderten Schlafgewohnheiten der neuen Zeit an, in der mit dem Einzug des elektrischen Lichts und schließlich der medialen Dauerunterhaltung, aber auch mit Schichtarbeit und kürzeren Arbeitszeiten, das angeblich biologisch notwendige Schlafpensum immer weiter komprimiert wird. Entitäten -, sprechen viele stattdessen einfach ohne weiteren Vorbehalt von ethnischen, völkischen, staatlichen oder religiösen Identitäten, meinen damit aber ein und dasselbe.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s